So funktioniert das

1.

Du mailst oder rufst uns an, und wir besprechen zunächst mal, wo genau der Schuh drückt. Falls dein Informationsbedarf damit schon gedeckt ist, kostet das, je nach Zeitaufwand, zwischen 30,- und 60,- Euro. Sollten wir dir nicht weiterhelfen können oder die Sache zu komplex werden (siehe Punkt 2.), ist deine Erstanfrage selbstverständlich komplett kostenlos!

2.

Für „härtere“ Fälle vereinbaren wir einen persönlichen Termin zur Analyse des Sound-Problems bzw. Bestimmung deines Wunsch-Sounds: Kannst du nicht zu uns kommen, machen wir das telefonisch. Ansonsten bringst du dein Equipment mit *, und wir finden gemeinsam heraus, was fehlt oder nicht zusammen passt und zeigen dir, welche Maßnahmen weiterhelfen.

3.

Diese ausführliche individuelle Beratung kostet, je nach Dauer und Aufwand, zwischen ca. 100,- und 350,- Euro. Falls du im Rahmen deiner Sound-Findung neues Equipment anschaffst und dieses über uns beziehst, rechnen wir die Beratungsgebühr an. (Natürlich kannst du die Sachen auch woanders besorgen. Dann fällt das normale Honorar an.) Nochmals: Sollten wir dir bei deinen Sound-Problemen nicht weiterhelfen können, bezahlst du auch nichts!

(*) Wer seine Anlage nicht schleppen mag: Vor Ort stehen auch genügend Referenzinstrumente und –verstärker usw. zur Verfügung, um den richtigen Sound zu finden.
(*) Auf Wunsch kommen wir auch zu dir nach Hause, in den Proberaum oder ins Studio. (Dann können natürlich zusätzliche Kosten für Anfahrt, und gegebenenfalls Übernachtung und dergleichen anfallen.)

Darüber hinaus bieten wir natürlich auch allen weiteren Service, den man von einem guten Fachgeschäft erwartet – vom Einstellen des Instrumentes, über das Optimieren der Elektronik, Amp-Wartung und -Tuning bis hin zum eigenen Custom-Instrument, -Effekt-Board oder Amp-Rack.