Finish

Engl. für „Oberflächenbehandlung“; gemeint ist die Außenhaut eines Instrumentes. Die Hölzer werden in der Regel lackiert, seltener auch geölt und/oder gewachst wird, um sie vor Umwelteinflüssen, insbesondere vor Feuchtigkeit, zu schützen.

Dickere und härtere Lackschichten bieten zusätzlich einen gewissen Schutz vor (leichten) mechanischen Einwirkungen, dämpfen aber gleichzeitig auch ein wenig das Schwingungsverhalten. Deshalb kommen solche bei akustischen Instrumenten nur selten zum Einsatz.


zurück zur Übersicht