Acoustic Amp / Akustikverstärker

Eine Verstärkeranlage, die auf die besonderen Anforderungen bei der Verstärkung akustischer Instrumente (wie Geige, Mandoline, A-Gitarre oder Kontrabass) abgestimmt ist. Diese unterscheiden sich teilweise drastisch von denen eines herkömmlichen Gitarren- oder Bassverstärkers.

Wegen der Sensibilität der elektrisch gewandelten akustischen Signale sind Acoustic Amps mit hochohmigen Eingängen, hochwertigen Vorverstärkern und einer angepassten EQ-Sektion sowie hoher Leistung mit ausreichendem Headroom und Fullrange-Lautsprechern ausgestattet.

Dies ermöglicht auch bei hohen Lautstärken ein glasklares, im Ideallfall lineares Klangbild, das die jeweiligen Instrumente auch verstärkt möglichst „natürlich“ wirken lässt.

Prinzipiell erfüllt auch eine gute PA oder Monitoranlage diese Vorgaben. Nicht selten kommen bei dezidierten Acoustic Amps aber noch spezielle Ausstattungsextras wie Notch-Filter oder Phase-Schalter sowie eine digitale Effektsektion hinzu.

Leider sind solche komplexen Spezialgeräte vergleichsweise kostspielig, wenngleich es mittlerweile auch einige einfacher gestrickte und daher preiswerte Vertreter der Gattung gibt. Aufgrund des nicht zu unterschätzenden technischen Mehraufwands und der erforderlichen Bauteilgüte, bekommt man hier letztlich ziemlich genau das Maß an Qualität, was man auch zu bezahlen bereit ist.


zurück zur Übersicht