Abrichten

So nennt man das Abschleifen der Oberfläche der (leider nicht verschleißfreien) Komponenten, die unmittelbar mit den Saiten in Berührung kommen – also Sattel, Griffbrett und Bünde.

Durch die Begradigung etwaiger Dellen und Riefen und die korrekte Sattelkerbung wird die Saitenlage optimiert und die Bespielbarkeit des Instrumentes spürbar verbessert beziehungsweise wiederhergestellt.


zurück zur Übersicht